Europäische Patientenakademie

Wer sind die EUPATI Österreich Ausbildungs Fellows?

EUPATI bietet 100 Patienten aus ganz Europa die Changs an einem 14-monatigen Experten-Trainings-Kurs teilzunehmen. Am zweiten Kurs, welcher im September 2015 begann, qualifizierte sich ein Österreichischer Teilnehmer. Alle Teilnehmer werden den Kurs im Rahmen einer Feier in Brüssel im Dezember 2016 abschließen. EUPATI Österreich Fellow ist ein Patientenvertreter, der sich für junge Patienten einsetzt.

Der Kurs bietet eine Kombination aus Online-Modulen und -Evaluierung und wird ergänzt durch zweiwöchige Face-to-Face-Programme. Zu den Themen gehören Forschung und Entwicklung von Arzneimitteln und die Planung dieser. Nicht-klinische Tests und pharmazeutische Entwicklung; Explorative und bestätigende klinische Studien; Arzneimittelzulassung, Arzneimittelsicherheit, Pharmakovigilanz und Pharmakoepidemologie, sowie Grundsätze und Durchführung der zur systematischen Bewertung medizinischer Technologien, Prozeduren und Hilfsmittel, in denen medizinische Leistungen erbracht werden. Der Kursinhalt wird vom EUPATI-Konsortium entwickelt; eine Liste der beteiligten Partner finden Sie hier.

Nach Abschluss des Kurses werden die EUPATI-Fellows zu Experten für medizinische Forschungs- und Entwicklungsprojekte, und wir laden die Partner aus der Arzneimittelforschung und -Entwicklung ein, dieses Wissen zu nutzen, um eine Patientenperspektive im frühen Forschungsdesign, im klinischen Studienmanagement, in Ethikkommissionsprüfungen und in Regulierungsgremien sicherzustellen und vieles mehr.

Wenn Sie mit dem österreichischen EUPATI Fellow in Verbindung treten möchten, füllen Sie bitte das untenstehende Formular aus.

Treffen Sie den EUPATI Österreich Ausbildungs Fellow

Graduiertenfeier für die 91 neuen EUPATI Patienten-Experten

Zum Auftakt der EUPATI Jahreskonferenz in Brüssel fand am 13. Dezember 2016 in einem würdigen Rahmen des Brüsseler Concert Noble Festsaals die Graduiertenfeier für die ersten beiden Jahrgänge des EUPATI Patienten-Expertenkurses statt. Die Feier wurde von festlichen Ansprachen und musikalischen Klängen umrahmt. Pierre Meulien, Direktor der Innovative Medicines Initiative (IMI), begrüßte die Anwesenden und dankte…

Photo of Claas Rohl

Claas Röhl

Die Erfahrungen, die Claas Röhl in seinen Vereinstätigkeiten, Fortbildungen wie auch privat gesammelt hat, wird er nun auch bei EUPATI Austria einbringen, um engagierten Patientenvertretern das notwendige Wissen weiterzugeben, um eine aktive Rolle im Forschungs- und Entwicklungsprozess einzunehmen.

Kontaktieren Sie den EUPATI Österreich Ausbildungs Fellow

Bitte geben Sie ihren Namen ein.
Bitte geben Sie eine Nachricht ein.